Waschen und Pflegen

Die Behandlung bestickter Textilien ist von drei Faktoren abhängig:

  • vom Textil selbst
  • vom verwendeten Stickgarn
  • von der jeweiligen Aufbringung der Bestickung

 

 

Dabei gilt immer die jeweils niedrigste Pflegestufe, um das Textil nicht zu schädigen.

  • Behandlungsvorschriften für das Textil selbst

Diese Vorschriften finden Sie in den eingenähten Pflegesymbolen

  • Behandlungsvorschriften für das verwendete Stickgarn

 
Garnart Waschen Bleichen Trocknen Bügeln Reinigen
Viskose Kochwäsche in der Waschmaschine Vorsicht! - Nicht bleichen! Trocknen im Wäschetrocker - höhere Temperaturen Bügeln bei 150°C - 2 Punkte Reinigung mit den Lösungsmitteln Perchlorethylen, Kohlenwasserstoff, R113 und R11 möglich
Polyester Kochwäsche in der Waschmaschine Bleichen mit Bleichmitteln möglich. Trocknen im Wäschetrocker - höhere Temperaturen Bügeln bei 150°C - 2 Punkte Reinigung mit den Lösungsmitteln Perchlorethylen, Kohlenwasserstoff, R113 und R11 möglich
Baumwolle Kochwäsche in der Waschmaschine Bleichen mit Bleichmitteln möglich. Trocknen im Wäschetrocker - höhere Temperaturen SEHR HEISS (220°) bügeln geeignet Reinigung mit den Lösungsmitteln Perchlorethylen, Kohlenwasserstoff, R113 und R11 möglich
Metallgarn 60 -Grad-Wäsche in der Waschmaschine Vorsicht! - Nicht bleichen! bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner WARM (110°) bügeln  1 Punkt Reinigung mit den Lösungsmitteln Perchlorethylen, Kohlenwasserstoff, R113 und R11 möglich
Acryl 60 -Grad-Wäsche in der Waschmaschine Vorsicht! - Nicht bleichen! bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner Bügeln bei 150°C - 2 Punkte Reinigung mit den Lösungsmitteln Perchlorethylen, Kohlenwasserstoff, R113 und R11 möglich

Hinweis:
Beim Bügeln über die Stickerei entstehen glänzende "plattgebügelte" polierte Stellen.
Empfehlung:
Stickerei links bügeln.

  • Behandlungsvorschriften bei aufgepatchten Textilien

links waschen und links bügeln (den Patch nicht zu heiß bügeln)

 

 

Additional information